Mit Unterstützung der Autonomen Provinz Bozen organisiert der Verein für Sachwalterschaft kostenlose Grundkurse und Weiterbildungstreffen zum Thema Sachwalterschaft.

In Anbetracht der geltenden Anti-Covid Regelungen werden Fortbildungsveranstaltungen im Frühjahr 2022 ausschließlich online, mittels der Plattform Zoom, stattfinden. 

 

PROGRAMM - Frühling 2022

 

Grundkurse

Der Grundkurs mit einer Gesamtdauer von sechs Stunden ist darauf ausgerichtet den Teilnehmern die Grundkenntnisse des Gesetzes, des Ernennungsverfahrens des Sachwalters und der Pflichten darzulegen. Die Teilnahme des Grundkurses ist Voraussetzung für das Ansuchen auf Einschreibung in das Landesregister der ehrenamtlichen Sachwalter der Provinz Bozen.

Programm:

•    Zweckbestimmung des Gesetzes der Sachwalterschaft Nr. 6/2004
•    Andere Schutzmaßnahmen
•    Einblick in internationale Regelungen
•    Die einbezogenen Personen im Verfahren
•    Statistiken
•    Das Ernennungsverfahren
•    Der Sachwalter: Aufgaben, Pflichten, Ermächtigungen, Verantwortung
•    Inventar, Rechenschaftsbericht
•    Landesgesetz Nr. 12/2018, Landesregister der ehrenamtlichen Sachwalter
•    Konkrete Erfahrungen
•    Fragen und Antworten

Referentinnen

  • Frau Dr. Roberta Rigamonti (Grundkurs in italienischer Sprache)
  • Frau Dr. Claudia Neugebauer (Grundkurs in deutscher Sprache)

 

Grundkurse in italienischer Sprache
•    7., 8. und 9. Februar 2022 – von 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr (Anmeldung nicht mehr möglich)
•    4., 5. und 6. April 2022 – von 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr (Anmeldung nicht mehr möglich)
 
Grundkurse in deutscher Sprache
•    14., 15. und 16. Februar 2022 – von 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr (Anmeldung nicht mehr möglich)
•    9., 10. und 11. Mai 2022 – von 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr (Anmeldung nicht mehr möglich)

 

Weiterbildungstreffen

Die insgesamt dreistündigen Weiterbildungstreffen richten sich an Personen, die bereits als Sachwalter tätig sind, und behandeln spezifische Themen, die für sie von Interesse sind.

Die Teilnahme an den Fortbildungen (mindestens alle zwei Jahre) ist für alle die  im Landesregister der ehrenamtlichen Sachwalter eingetragen sind, verpflichtend.

Im Jahr 2022 werden die Weiterbildungstreffen zum Thema "Aufgaben und Zuständigkeiten des Sachwalters im gesundheitlichen Bereich" (z.B. Erklärungen über Einwilligung nach Aufklärung, Patientenverfügung) organisiert. 

 

Weiterbildungstreffen zum Thema "Therapeutische Wahlmöglichkeiten und Einwilligungen zu medizinischen Behandlungen. Die Befugnisse des Sachwalters"
•    in deutscher Sprache: 15. und 16. März 2022 – von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr (Anmeldung nicht mehr möglich)
•    in italienischer Sprache: 22. und 23. März 2022 – von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr (Anmeldung nicht mehr möglich)

 

Weiterbildungstreffen zum Thema "Die Patientenverfügung; das sogenannte biologische Testament (Gesetz vom 22. Dezember 2017, Nr.219)"
•    in italienischer Sprache:  24. und 25. Mai 2022 – von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr
•    in deutscher Sprache: 21. und 22. Juni 2022 – von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr 
 

Teilnahme

Unsere Kurse sind offen für alle Interessierten. Es gibt keine Zugangsvoraussetzungen. Die Einschreibung ist kostenlos. Für die Teilnahme an den Kursen müssen Sie sich online anmelden.

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Im Fall von einer Überschreitung der maximalen Teilnehmerzahl wird den Personen mit Wohnsitz in der Provinz Bozen der Vorzug gegeben. 

Nach Abschluss der Veranstaltung wird den Teilnehmern eine Bestätigung ausgehändigt. 

Privacy