Mit Unterstützung der Provinz Bozen organisiert der Verein für Sachwalterschaft kostenlose Grundkurse und Weiterbildungstreffen zum Thema Sachwalterschaft.

Die Grundkurse werden im Herbstzyklus in Anwesenheit der Teilnehmer  in verschiedenen Ortschaften der Provinz Bozen abgehalten, sollten nicht ministerielle bzw. Landesvorgaben dagegen sprechen. Teilnehmerzahl ist begrenzt und um an der Veranstaltung teilnehmen zu können benötigen Sie das digitale COVID-Zertifikat der EU (Green Pass).

Die Fortbildungskurse werden online mittels der Plattform Zoom stattfinden.

 

PROGRAMM HERBST 2021

 

 

Grundkurse

Der Grundkurs mit einer Gesamtdauer von sechs Stunden ist darauf ausgerichtet den Teilnehmern die Grundkenntnisse des Gesetzes, des Ernennungsverfahrens und der Pflichten darzulegen. Die Teilnahme des Grundkurses ist Voraussetzung für das Ansuchen auf Einschreibung in das Landesregister der eherenamtlichen Sachwalter der Provinz Bozen.

 

Online oder offline?

In diesem Jahr werden die Grundkurse im September in gemischter Form abgehalten. Um die Abstände beizubehalten, können an jedem Kurs maximal 8 Personen persönlich und weitere 12 Personen online teilnehmen. Bei der Anmeldung können Sie angeben, auf welche Weise Sie teilnehmen möchten. Alle anderen Kurse des Herbstprogramms werden in Präsenz stattfinden. Bitte beachten Sie, dass Sie für die Teilnahme Ihren Green Pass vorlegen müssen. Sollte die epidemiologische Situation es erfordern, könnten die Kurse ausschließlich online angeboten werden.

Die Referenten sind Claudia Neugebauer für die deutschsprachigen Kurse und Roberta Rigamonti für die italienischsprachigen Kurse.

 

IN DEUTSCHER SPRACHE:

  • 28 - 29 September, Bozen, Verein für Sachwalterschaft, Siegesplatz 48
  • 5 - 6 Oktober, Bruneck, Sozialsprengel, Paternsteig 3
  • 2 -3 November, Sterzing

 

IN ITALIENISCHER SPRACHE:

  • 21 - 22 September, Bozen, Verein für Sachwalterschaft, Siegesplatz 48
  • 26 - 27 Oktober, Meran, Oberschule "Gandhi", K.Wolfstrasse 38

 

Uhrzeit: von 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr

 

 Weiterbildungstreffen

 

Die Fortbildungskurse mit einer Gesamtdauer von insgesamt drei Stunden sind an diejenigen gerichtet, die das Amt des Sachwalters bereits ausüben, und beabsichtigen spezielle Themen von Interesse zu vertiefen. 

Bei künftigen Veranstaltungen sollen die "Dienstleistungen von Non-Profit-Organisationen" vorgestellt werden. Es sind vier Fortbildungstreffen, jedes aufgeteilt auf zwei Tage mit einer Dauer von jeweils eineinhalb Stunden. Die Treffen der Herbstmonate haben zum Ziel, den Teilnehmern Sozial- und Sanitätsdienste und einige Non Profit Organisationen Südtirols vorzustellen. Jede teilnehmende Vereinigung wird sich selbst und die zu erbringenden Dienste vorstellen.

 

Onlineveranstaltungen

 

    IN DEUTSCHER SPRACHE:

    • 19. - 20. Oktober - “Dienstleistungen und Tätigkeiten der gemeinnützigen Organisationen in Südtirol” - Teilnehmende Organisationen: Dachverband für Soziales und Gesundheit, Verein Ariadne, Gwb Sozialgen., Italienischer Blinden-und Sehbehindertenverband Onlus, AEB Arbeitskreis Eltern Behinderten EO, Verein "Lichtung", Alzheimer Verein Südtirol 
    • 30. November/ 1. Dezember - "Arbeit und Wohnen für fragile Menschen" - Programm
    • 13. - 14. Dezember - “Dienstleistungen und Tätigkeiten der gemeinnützigen Organisationen in Südtirol”

     

    IN ITALIENISCHER SPRACHE:

    • 12. -13. Oktober - “Dienstleistungen und Tätigkeiten der gemeinnützigen Organisationen in Südtirol” - Teilnehmende Organisationen: Dachverband für Soziales und Gesundheit, Verein LGBT+ Südtirol, Lebenshilfe, Schuldnerberatung Caritas, Sozialgen. "Gli amici di Sari", Verein ADA
    • 23. - 24. November - “Dienstleistungen und Tätigkeiten der gemeinnützigen Organisationen in Südtirol”

     

    Uhrzeit: von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr

    Teilnahme

     

    Unsere Kurse sind offen für alle Interessierten. Es gibt keine Zugangsvoraussetzungen. Die Einschreibung ist kostenlos.

    Für die Teilnahme an den Kursen müssen Sie sich online anmelden.

     

    LINK ANMELDUNG: <<HIER>>