Mit Unterstützung der Autonomen Provinz Bozen organisiert der Verein für Sachwalterschaft kostenlose Grundkurse und Weiterbildungstreffen zum Thema Sachwalterschaft. 

 

PROGRAMM 

 

Grundkurse

Der Grundkurs mit einer Gesamtdauer von sechs Stunden ist darauf ausgerichtet den Teilnehmern die Grundkenntnisse des Gesetzes, des Ernennungsverfahrens des Sachwalters und der Pflichten darzulegen. Die Teilnahme des Grundkurses ist Voraussetzung für das Ansuchen auf Einschreibung in das Landesregister der ehrenamtlichen Sachwalter der Provinz Bozen.

Programm:

•    Zweckbestimmung des Gesetzes der Sachwalterschaft Nr. 6/2004
•    Andere Schutzmaßnahmen
•    Einblick in internationale Regelungen
•    Die einbezogenen Personen im Verfahren
•    Statistiken
•    Das Ernennungsverfahren
•    Der Sachwalter: Aufgaben, Pflichten, Ermächtigungen, Verantwortung
•    Inventar, Rechenschaftsbericht
•    Landesgesetz Nr. 12/2018, Landesregister der ehrenamtlichen Sachwalter
•    Konkrete Erfahrungen
•    Fragen und Antworten

Referentinnen

  • Frau Dr. Roberta Rigamonti (Grundkurs in italienischer Sprache)
  • Frau Dr. Claudia Neugebauer (Grundkurs in deutscher Sprache)

 

Grundkurse in italienischer Sprache

  • 5, 6. Februar 2024 - Sitz: Verein für Sachwalterschaft - Siegesplatz 48, Bozen (auch online)
  • 18., 19. März 2024 - Sitz: Schule "Gandhi", K. Wolfstr. 38, Meran

Uhrzeit: von 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr 

 

Grundkurse in deutscher Sprache

  • 19., 20. Februar 2024 - Sitz: Verein für Sachwalterschaft - Siegesplatz 48, Bozen (auch online)  
  • 5., 6. März 2024 - Sitz: Sozialsprengel, Paternsteig 3, Bruneck
  • 15., 16. April 2024 - Sitz: Bezirksgemeinschaft Vinschgau, Hauptstr. 134, Schlanders

Uhrzeit: von 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr 

Entdecken Sie den Kalender der Grundkurse, die im Herbst 2024 angeboten werden. Die Anmeldung wird Ende August 2024 eröffnet.

 

Weiterbildungstreffen

Die insgesamt dreistündigen Weiterbildungstreffen richten sich an Personen, die bereits als Sachwalter tätig sind, und behandeln spezifische Themen, die für sie von Interesse sind.

Die Teilnahme an den Fortbildungen (mindestens alle fünf Jahre) ist für alle die  im Landesregister der ehrenamtlichen Sachwalter eingetragen sind, verpflichtend.

Im Jahr 2024 werden sich die Treffen mit dem folgenden Thema befassen: "Die Funktion des Arztes in der Sachwalterschaft. Analysen von Besonderheiten bei Beeinträchtigungen und medizinische Fragen"

Weiterbildungstreffen in italienischer Sprache:

  • 21. Februar 2024 - Referentinnen und Referenten: Dr. Roberta Rigamonti, Direktorin des Vereins, und Dr. Ilaria Bracardi, Psychiaterin bei D.f.A. - Dienst für Abhängigkeitserkrankungen
  • 15. Mai 2024 - Referent: Dr. Christian Wenter, Geriater

Weiterbildungstreffen in deutscher Sprache:

  • 29. Februar 2024 - Referenten: Dr. Alex Kemenater, ehrenamtlicher Mitarbeiter des Vereins und ehemaliger Vormundschaftsrichter am Landesgericht Bozen, mit Prof. Andreas Conca, Primar der Abteilung für Psychiatrie des Krankenhauses Bozen
  • 8. Mai 2024 - Referent: Dr. Christian Wenter, Geriater

Uhrzeit: von 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Die Kurse beim Sitz des Vereins für Sachwalterschaft, Siegesplatz 48, Bozen werden zugleich online angeboten. 

Entdecken Sie den Kalender der Weiterbildungstreffen, die im Herbst 2024 angeboten werden. Die Anmeldung wird Ende August 2024 eröffnet.

 

Teilnahme

Unsere Kurse sind offen für alle Interessierten. Es gibt keine Zugangsvoraussetzungen. Die Einschreibung ist kostenlos. Für die Teilnahme an den Kursen müssen Sie sich online anmelden.

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Im Fall von einer Überschreitung der maximalen Teilnehmerzahl wird den Personen mit Wohnsitz in der Provinz Bozen der Vorzug gegeben. 

Nach Abschluss der Veranstaltung wird den Teilnehmern eine Bestätigung ausgehändigt. 

 

Privacy

Sobald Sie auf "Senden" geklickt haben, ist Ihre Anmeldung ordnungsgemäß registriert. Eine Woche vor Kursbeginn erhalten Sie eine Erinnerungs-E-Mail.